Warren Mosler und die Modern Monetary Theory

22 May, 2019 at 15:09 | Posted in Economics | 1 Comment

ZEIT ONLINE: Eine Regierung kann also Geld ausgeben, so lange es keine Inflation gibt?

warenMosler: So ungefähr. Etwas technischer formuliert: So lange in der Volkswirtschaft freie Kapazitäten vorhanden sind, es also zum Beispiel Menschen gibt, die eine Arbeit suchen und in der Privatwirtschaft nicht fündig werden.

ZEIT ONLINE: Gibt es die in Europa?

Mosler: Mit Sicherheit. Schauen Sie sich doch die Arbeitslosenquoten, die Erwerbsbeteiligungsquoten und den niedrigen Auslastungsgrad der Wirtschaft an. Die EU könnte in Italien die verfallenden Denkmäler reparieren, sie könnte in Deutschland die Schulen und Straßen sanieren, sie könnte dafür sorgen, dass Kohlekraftwerke schneller abgeschaltet und der Umstieg auf erneuerbare Energien finanziert wird. Sie könnte einen Green New Deal auf die Beine stellen. Das wäre überhaupt kein Problem.

ZEIT ONLINE: Wie erklären Sie es sich, dass Politiker sagen: Wir können uns das nicht leisten, wir haben kein Geld.

Mosler: Wenn jemand das sagt, dann hat er entweder keine Ahnung, wie Geld funktioniert, oder er lügt. Ich weiß nicht, was schlimmer ist.

ZEIT ONLINE: Es gibt noch eine dritte Möglichkeit: Vielleicht halten es die Politiker für wichtig, dass es bestimmte institutionelle Vorkehrungen gibt, die den Zugriff der Politik auf die Zentralbank begrenzen. Macht lädt immer auch zu Machtmissbrauch ein.

Mosler: Meine Antwort lautet: Entweder wir glauben an die Demokratie oder nicht. Wenn wir an die Demokratie glauben, dann sehe ich nicht ein, warum wir die Wähler nicht darüber aufklären, wie das Geldsystem tatsächlich funktioniert, statt sie zu täuschen. Im Moment tun wir nämlich genau das.

Die Zeit

1 Comment

  1. Agree that we should educate voters. But MMT is still too orthodox in its inflation theory, which basically continues the Quantity Theory of Money. In the 1970s unemployment and inflation both surged; what policies would MMT have proposed? Raising taxes to fund a job guarantee? Better, unorthodox policy: index all incomes to price rises, thus maintaining real purchasing power no matter how high inflation might go.


Sorry, the comment form is closed at this time.

Blog at WordPress.com.
Entries and comments feeds.